Advent in Ramsau am Dachstein

am 4. und 5. Dezember 2010 von 11 bis 20 Uhr in der Jausenstation Ederhof!

Gemeinsam mit der Kaufmannschaft gibt es einen kleinen aber sehr feinen Weihnachtsmarkt. Am 05. Dezember kommt zwischen 16 und18 Uhr sogar der Nikolaus vorbei, der sich über den Besuch vieler Kinder sehr freuen würde!

*Holzart *Schottische Hochlandrinder Spezialitäten *Lebkuchen und Honigschnitten *Kunstwerke von Ramsauer Hobbykünstlern *Bienenhonig *Fotoausstellung *Jagdmalerei, Ikonen, Schützenscheiben *Christbaumverkauf *Maronibrater *Aschbeehaislas Edelbrände *Weihnachtspunsch und Glühwein

Vielleicht sehen wir uns – würde mich sehr freuen!!

Über Hotel-Pension Herold

Unser Nichtraucherhaus liegt in absolut ruhiger, sonniger Lage, direkt am Wald- und Wiesenrand. Im Sommer führen Wanderwege, Laufstrecken, Nordic-Walking-Pfade und Mountain-Bike-Routen direkt am Haus vorbei. Im Winter können Sie direkt vor dem Hotel in das 200 km große Loipennetz der Ramsau einsteigen. Unsere herrliche Sonnenterrasse mit Blick auf das Dachstein- und Tauernmassiv wird auch Sie begeistern. Und kein Autolärm, der Ihre Ruhe stört…. Alle Zimmer sind ganz neu eingerichtet und mit Dusche oder Bad, WC, Fön, Telefon, FLAT-TV, W-LAN und Balkon ausgestattet. Sauna, Infrarotkabine, Massage/Energieraum und Yogaraum im Haus! Unser Frühstücksbuffet besteht zu 100 % aus Bio-Produkten und dafür haben wir auch das Zertifikat der Austria-Bio-Garantie erhalten :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen, Winterurlaub abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s